Zwangsräumung Graz

Die Zwangsräumung Graz können Sie mit den Profis rasch durchführen lassen. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wie läuft eine Zwangsräumung ab?

Wenn Sie nach Erhalt einer Kündigungsmitteilung nicht ausgezogen sind oder den Verstoß gegen den Mietvertrag oder Mietvertrag behoben haben, muss der Vermieter Ihnen ordnungsgemäß eine Vorladung und eine Räumungsklage zusenden, um die Zwangsräumung fortzusetzen.

Das Gericht legt einen Termin und eine Uhrzeit für eine Anhörung oder Verhandlung vor einem Richter fest. Der Gerichtsvollzieher ordnet die Räumung der Wohnung an. Der Mieter hat 3 Wochen Zeit, das Haus zu verlassen.

Wenn eine Räumung durch das Gericht beantragt wird, überprüft ein Richter die Unterlagen zu dem Fall und erlässt eine Entscheidung. Um sich auf diesen Schritt vorzubereiten, ist es am besten, eine Kopie des unterschriebenen Mietvertrags, eine Aufzeichnung aller Zahlungen und eine Aufzeichnung aller relevanten Kommunikationen zwischen dem Vermieter und dem Mieter zu haben.

Zwangsräumung Graz

Zwangsräumung Graz: Leistungen die wir anbieten

Wir bieten zuverlässige Full-Service-Räumungslösungen für Vermieter, gewerbliche Immobilienverwalter und Immobilieninvestoren. Wir wissen, dass der Räumungsprozess der Entrümpelung Graz überwältigend und frustrierend sein kann. Deshalb bieten wir Lösungen für jedes Budget an, sodass Sie die Wahl haben, ob unser Büro den gesamten Prozess abwickeln oder nur Ihren rechtlichen Hinweis zustellen soll.

Wie lange dauert es bis zu einer Zwangsräumung?

Eine Zwangsräumung Graz wird schnellstmöglich mit den Profis durchführen. In der Regel dauert eine Zwangsräumung circa 3 Monate. Um die ganzen Prozeduren wird sich unser Expertenteam von A-Z kümmern. 

Der Räumungsprozess ist unterschiedlich. Dies kann so einfach sein, dass der Vermieter dem Mieter eine schriftliche Kündigung mit einer Erklärung der Räumung und dem Endtermin, bis zu dem der Mieter ausziehen muss, mitteilt. Andererseits kann es zu einem Rechtsstreit eskalieren. Die Dauer eines Räumungsverfahrens hängt daher von der jeweiligen Situation ab. Sie kann von einigen Wochen bis zu mehr als einem Jahr reichen.

Wie muss eine Räumungsklage zugestellt werden?

Der effektivste Weg, einen Räumungsbescheid für die Zwangsräumung Graz zuzustellen, besteht darin, ihn per Einschreiben mit Rückschein zu versenden. Danach wird der Räumungsbescheid gut sichtbar auf dem Grundstück, beispielsweise der Haustür oder Garage, angebracht.

Ihr Vermieter muss Ihnen eine schriftliche Räumungsmitteilung ausstellen, die manchmal als "Mitteilung zur Kündigung" bezeichnet wird. Wenn Sie keinen Mietvertrag haben, sagt Ihnen die Kündigung, dass Sie entweder 7 Tage oder 30 Tage Zeit haben, um auszuziehen.

Zwangsräumung Graz

Wie hoch sind die Kosten für eine Zwangsräumung?

Die durchschnittlichen Kosten der Zwangsräumung Graz in den Anwaltskosten betragen im unteren Bereich 500 Euro. Gerichtskosten: Die Kosten für die Einreichung einer Klage vor Gericht variieren, aber jeder Staat erhebt Anmeldegebühren. Räumungen werden oft vom Mieter angefochten. Umstrittene Räumungen, die vom Rat vertreten werden, können eine ansonsten einfache Räumung komplexer machen.

Zwangsräumung Graz

Die Wohnung selbstständig entleeren

Oft kommt es zu Räumungen wegen nicht gezahlter Miete, zu vielen Reklamationen oder Sachschäden. Hierbei kommt es oftmals vor, dass der Vermieter die Wohnung nicht räumen lässt oder der Vermieter nicht mit dem Gericht zu tun haben möchte.

Wenn die Aufgabe der Räumung an den Vermieter überlassen wird, dann kann dieser die Räumung einem professionellen Unternehmen überlassen und den Service als eine Haushaltsdienstleistung von den Steuern absetzen.